Mitgliedsvereine
NWDSB
DSB

67. Landesschützentag - Delegiertentagung
09.04.2019 20:23 Uhr

Unter dem Motto "Tschüss Jonny" fand der Landesschützentag in Osterholz statt. Jonny Otten gab nach 22 Jahren das Amt als Präsident des Nordwestdeutschen Schützenbundes (NWDSB). Ihm folgt der bisherige Vizepräsident Frank Pingel aus Bremervörde.


Peter Wiechmann gibt sein Amt als Vizepräsident des NWDSB aus beruflichen Gründen ab. Ihm folgt nun Marion Siemer. Mit 100% der Stimmen wählten die Delegierten der Versammlung am Samstag die 54 jährige. Erfahrungen auf Verbandsebene sammelt sie als Vizepräsidentin des Oldenburger Schützenbundes bereits seit 2016.


Die verheiratete Mutter von vier erwachsenen Kindern ist auf allen Ebenen aktiv. Als Sportleiterin arbeitet sie bereits seit Jahren auf Vereins- Gemeinde und Kreisebene. Besonders am Herzen liegen ihr Schützenbrauchtum und der Bereich Ausbildung. Diese Bereiche will die Physiotherapeutin aus Godensholt nun im Landesverband aktiv mitgestalten.


Für den OSB tat sich aber auch an anderen Stellen was. Jörg Kropp wurde zum Stellvertretenden Sportleiter gewählt. August Huesmann bekleidet das neu geschaffene Amt des Referenten für Auflageschießen. Neuer Referent für die Laufende Scheibe ist Stefan Hülstede. Referentin für das Kampfrichterwesen ist Rita Mehl.


Im Amt bestätigt wurde Volker Kächele. Er ist auch weiterhin Landessportleiter.


 


Weiter Fotos folgen im laufe der Woche.



Von: Sven Kreklau (OSB Pressewart)

Bilder...






zurück...