Mitgliedsvereine
NWDSB
DSB

Gold für Phillip Stöver, Christopher Honkomp löst Junioren WM Ticket
21.08.2018 21:13 Uhr

Christopher Honkomp vom WTC Oldenburg Münsterland hat sich bei der EM in Leobersdorf bei Wien sein WM Ticket im Skeet Juniorenbereich gesichert. Mit einem 9. Platz in der Einzelwertung und 118 Scheiben verpasste er das Finale nur durch Shoot-off. Mit seiner Teamkameradin Eva Maria Reichert wurde der 5. Platz im Mix-Team Wettbewerb erreicht.


An diesem Wochenende fand auch das Jugendverbandsrundenfinale in Wiesbaden statt. Der NWDSB hatte im Vorfeld 9 Sportler nominiert, die in ihren jeweiligen Klassen starteten. Spannung pur, da auch in allen Klassen die Finals geschossen wurden.


Bei den Skeetschützen lief es richtig rund. Mark Philipp Stöver Oldenburg Münsterland schoss sowohl einen guten Vorkampf mit 109 Scheiben und lieferte sich bis zu den letzten Schüssen ein spannendes Finale gegen sein Mitkonkurrent Tim Krause aus Baden. Die letzte Station brachte erst die Entscheidung und mit sehr guten 53 zu 51 Treffern setze sich Mark Philipp durch und gewann Gold.


Einen neuen Landesrekord von 114 Scheiben erreichte einer unserer Jüngsten. Jens Carlos Hansen vom Jade Wurftaubenclub schoss den Vogel ab. Mit einer vollen 25er Runde zum Schluss schraubte er seinen eigenen Landesrekord um eine Scheibe nach oben. Leider reichte es noch nicht bis in die DSB Finals, da ja auch noch ein anderer Vorkampf dazu addiert wurde und da fehlten ihm noch einige Scheiben.


Im Trap hatten wir diesmal das Glück auf unserer Seite. Johanna Sieve Oldenburg Münsterland konnte sich im Finale der jüngsten bis zur Bronzemedaille hochschießen und schied erst nach BIP Nummer aus. Lea Marie Burwinkel Oldenburg Münsterland, gerade 18 Jahre alt rundete das Bild als fünfte ab. Glückwunsch an euch beide. Rebecca Burwinkel ging leider die Waffe kaputt, trotzdem entschied sie sich mit einer anderen Waffe weiterzuschiessen.


Fotos und Bericht: NWDSB



Von: Sven Kreklau (OSB Pressewart)

Bilder...






zurück...