Mitgliedsvereine
NWDSB
DSB

Erster Mixed-Team Wettkampf auf Bezirksebene
12.03.2018 07:58 Uhr

Der Oldenburger Schützenbund (OSB) veranstaltete im Rahmen der Bezirksmeisterschaften die ersten Mixed-Team Wettbewerbe. Disziplinen waren hier Luftgewehr und Luftpistole, aufgeteilt in zwei Altersgruppen.  Am 10. und 11. März fanden die Wettkämpfe auf dem Schießstand in Stoppelmarkt (Vechta) statt.


Die Teams bestehen jeweils aus einer Schützin und einem Schützen. Nach der Qualifikation kam es zu den Finals der besten fünf Teams. Die Teams schossen 2x5 Schuss, bevor es weiter mit jeweils zwei Schuss pro Schütze/in ging. Hier entscheidet dann das Gesamtergebnis, bevor jeweils das schlechteste Team ausscheidet. Bei nur noch zwei verbleibenden Teams, werden jeweils drei Schuss geschossen. Zum Modus gehört es, dass die Teams nacheinander schießen, bei nicht Einhaltung werden zwei Strafringe abgezogen.



Luftgewehr 10.03.18


Im Finale der Luftgewehr Teams zeichnete sich eine Übermacht der Etzhorner Schützen ab. Im Vorkampf waren neun Teams angetreten. Gleich drei Mannschaften des SV Etzhorn qualifizierten sich neben Tell Wechloy und SSC Visbek für das Finale. Am Ende war es dann doch der SV Tell Wechloy, der sich die Goldmedaille sicherte.


1.   Ann-Kathrin Ochtrup und Felix Otten (Tell Wechloy)       481,8 Ringe


2.   Nicole und Dirk Fredehorst (SV Etzhorn)                       470,6 Ringe


3.   Jara Hasselder und Tobias Kühl (SV Etzhorn)                 405,4 Ringe


4.   Anthea Hülstede und Ralf Lehman (SV Etzhorn)             368,9 Ringe


5.   Jutta Seeger und Franz Zurwellen (SSC Visbek)             318,7 Ringe



Luftgewehr 10.03.18 Junioren Klasse


Acht Teams traten im Junioren-Bereich an. Im Finale dann ein ähnliches Bild, drei Wechloyer Teams kämpften gegen die Teams aus Reitland und Stoppelmarkt.


1.   Saskia Wintermann und Maximilian Götz (Tell Wechloy)  474,9 Ringe


2.   Kim Neels und Mirco Irrgang (SV Reitland)                    461,0 Ringe


3.   Paulina Lübben und Jan-Niklas Heil (SV Stoppelmarkt)   406,9 Ringe


4.   Emily Wöbken und Lucas Evers (Tell Wechloy)               344,4 Ringe


5.   Alina Mayer und Silas Janke (Tell Wechloy)                    306,4 Ringe



Luftpistole 11.03.18


Hier traten fünf Teams an. Nach den Vorkämpfen zeichnete sich eine leichte Führung für den SV Ocholt-Howiek ab, doch am Ende sollte ein anderes Team siegen.


1.   Mandy Horn und Maik Ritter (SV Aschhausen)                    458,5 Ringe


2.   Alexandra Rolfes und Stefan Schierholt (SV Stoppelmarkt)  451,6 Ringe


3.   Doris Mittwollen und Dominik Kuck (SV Ocholt-Howiek)       394,1 Ringe


4.   Barbara Kerstein und Theis Janßen (SV Reitland)                340,6 Ringe


5.   Simone Herd und Lars Berthold (Oldenburger Schützen)      279,1 Ringe


Paul Menke (Kampfrichter) und Felix Meyer (Auswertung) zeigten sich zufrieden mit den Wettkämpfen: „Alles in allem ein toller Wettkampf, der unbedingt wiederholt werden sollte.“


Fotos siehe Fotogalerie hier



Von: Sven Kreklau (OSB-Pressewart)

Bilder...






zurück...