Mitgliedsvereine
NWDSB
DSB

Bezirks-Derby in der 2. Bundesliga Luftgewehr
22.11.2017 07:57 Uhr

  • Etzhorn. Der SV Etzhorn war Gastgeber des zweiten Wettkampftages in der 2. Bundesliga Nord. Hier kam es auch zum direkten Aufeinandertreffen der OSB Vereine SV Stoppelmarkt und SV Etzhorn.

    Gleich im ersten Wettkampf musste der SV Etzhorn sich mit Freischütz Rautheim aus dem Raum Braunschweig messen. Anthea Hülstede, Matthias Keller und Anke Horstmann sicherten den Etzhornern mit ihren gewonnenen Punkten den zweiten Saisonsieg.

    Die zweite Partie des Tages bestritt der SV Stoppelmarkt gegen die KKS Nordstemmen II. Stefan Hackmann, Tim Juschkat, Stefanie Breuer und Nadine Riedemann sicherten der Mannschaft aus Stoppelmarkt einen ungefährdeten 4:1 Sieg. Ann-Kathrin Näther verpasste ihren Punkt denkbar knapp, im Stechen unterlag sie dem Gegner aus dem Kreis Hildesheim mit 9:10.

    Den dritten Durchgang bestritten die Gäste aus Rautheim und Nordstemmen. Hier setzte sich die KKS Nordstemmen mit 2:3 durch.

    Im vierten und letzten Wettkampf des Tages kam es dann zum langersehnten Bezirks-Derby. Von Anfang an sahen die rund 40 Zuschauer eine spannende Partie. Die mitgereisten Fans sorgten hier für Trubel mit einer mitgebrachen Trommel. In einem Ausgeglichenen Wettkampf setzten sich dann die Schützinnen und Schützen vom SV Stoppelmarkt durch und fuhren den zweiten Sieg des Tages ein.

    Hülstede, Anthea 388 1 : 0 385 Näther, Ann-Katrin
    Hasselder, Jara 383 0 : 1 385 Hackmann, Stefan
    Becker, Michael 381 0 : 1 386 Juschkat, Tim
    Keller, Matthias 390 1 : 0 388 Breuer, Stefanie
    Strauch, Robert 373 0 : 1 386 Riedemann, Nadine 
    SV Etzhorn 1915 2 : 3 1930 SV Stoppelmarkt

    Am 10.12.2017 den dritten Wettkampftag tritt der SV Stoppelmarkt in Rautheim an. Für den SV Etzhorn geht es nach Nordstemmen.



Von: Sven Kreklau (Beauftragter stellv. Pressewart)

Bilder...

Fotos: Sven Kreklau






zurück...