Mitgliedsvereine
NWDSB
DSB

Kreisvergleichschießen Jugend 2017
18.09.2017 20:34 Uhr

Sonntag, dem 10.09.2017, trug der OSB zum ersten Mal ein Kreisvergleichsschießen der Jugend aus. Auf dem Schießstand der Oldenburger Schützen am Johann-Justus-Weg buhlten neun verschiedene Kreise um die begehrten Trophäen – einen Wanderpokal und viele Einzelpreise für die einzelnen Schützinnen und Schützen. Hierbei ähnelt das Punktesystem dem des Nord-West-Cups. Das beste Ergebnis der jeweiligen Disziplin wird mit 16 Punkten bewertet, das zweitbeste Ergebnis bekommt 15 Punkte usw. Die besten drei Disziplinen werden dann addiert und im Gesamtranking gewertet. So ging dabei als Gesamtsieger die Wesermarsch mit 47 Punkten und 3625 Ringen hervor. Auch mit 47 Punkten, jedoch mit 2426 Ringen, platzierte sich Rastede-Wiefelstede vor Westerstede-Apen mit 46 Punkten.


In der Disziplin Luftgewehr Schüler triumphierte Lea Meuschel vom Kreis Rastede-Wiefelstede mit 187 Ringen, gefolgt von Niklas Lüttmann aus Westerstede-Apen mit 173 Ringen und Mika Siems aus Rastede-Wiefelstede mit 169 Ringen. In der Jugend-/Juniorenklasse siegte Maximilian Götz aus Oldenburg mit 387 Ringen. Zweitplatzierte wurde Kim Neels aus der Wesermarsch mit 366 Ringen, dicht gefolgt von Benedict Scheele aus Vechta mit 364 Ringen, der eine bessere vierte Serie ausschoss als die Viertplatzierte. Bei der Schülerklasse Luftpistole schafften Ann-Kathrin Gerdes aus Rastede-Wiefelstede mit 153 Ringen, Timo von Döllen mit 112 Ringen und Felin Poppe vom Kreis Huntestrand mit 111 Ringen den Sprung aufs Treppchen. Bei den Jugendlichen und Junioren platzierte Claas Meinen aus der Wesermarsch mit 341 Ringen vor Marius Schaffrank aus Wilhelmshaven mit 317 Ringen und Stephan Schrank aus Vechta mit 309 Ringen auf dem ersten Platz.


In der Schülerklasse der Bogenschützen triumphierte der Kreis Wesermarsch, der das Treppchen aus Tristan Müller mit 550 Ringen, Tizian Kutzner mit 512 Ringen und Maurice Dumont mit 510 Ringen stellte. Bei der Jugend bzw. den Junioren siegte Tammo Tenter aus Wilhelmshaven mit 505 Ringen vor Jacques Dumont und Gilian Zinnow aus der Wesermarsch mit 495 und 429 Ringen.


In der Disziplin Lichtpunkt Freihand erreichten Laura und Vanessa Peterdamm aus Westerstede-Apen mit 186 und 181 Ringen die Plätze 1 und 2 vor Lorena Lübben aus Rastede-Wiefelstede mit 180 Ringen.


Bei den Auflageschützen siegte Tjark Oltmanns aus Westerstede-Apen mit 189 Ringen (letzte Serie 96) vor Jounice Meyer aus Rastede-Wiefelstede mit ebenfalls 189 Ringen (letzte Serie 90) und Linus Eilers aus Bad Zwischenahn.


Außerdem wurden gute Ergebnisse bei den Jugendlichen, Juniorinnen und Junioren bei Kleinkaliber liegend erzielt. Dort gewann Thalia Großling aus Rastede-Wiefelstede mit 568 Ringen vor Kerstin Wöbken vom Kreis Huntestrand mit 563 und Silas Janke aus Oldenburg mit 561 Ringen.


Der OSB Jugendvorstand und die Unterstützer von den Oldenburger Schützen gratulieren allen Schützinnen und Schützen zu den guten Leistungen und Platzierungen. Wir freuen uns auf das nächste Mal.


Ergebnisse


Fotos --> Fotogalerie



Von: Nadine Hoppe (Bezirksjugendsprecherin)

Bilder...






zurück...